Kopfbild

Bildungsbetreuung für Elementar- und Sekundarstufe

Für junge Menschen im schulpflichtigen Alter (und deren Eltern) bieten wir verschiedene Modelle kontinuierlicher
Betreuung bei der individuellen soccer-1032620_1920selbstorganisierten Bildung an. Die Betreuung orientiert sich an den individuellen Bildungsbedürfnissen, dient aber nicht der gezielten Vorbereitung auf eine Abschlussprüfung – für Schulfremdenprüfungen bieten wir separate Programme an (siehe unten).

Wichtig: Durch unsere Betreuung kann in Deutschland aber nicht die Schulbesuchspflicht erfüllt werden.

 

Basisangebote

Bei unseren Basisangeboten arbeitet der junge Mensch vorwiegend selbstständig. Die eigentliche Bildungsbegleitung wird bei diesem Angebot zum großen Teil von den Eltern oder anderen Personen im sozialen Umfeld übernommen. Wir übernehmen in diesem Fall die Betreuung bei auftauchenden Problemen, sind für Fragen da, empfehlen Lernmaterialien und können gemeinsam mit den Teilnehmern die Lernplanung (vor allem die langfristige Jahresplanung) vornehmen. Außerdem unterstützen wir bei der täglichen und wöchentlichen Dokumentation der Teilnehmer, ordnen die Arbeit in das Gerüst des Lehrplans ein und erstellen am Ende des jeweiligen Schuljahres einen Lernbericht mit den erarbeiteten Themen und den erzielten Lernfortschritten.

Basisangebot 1: Individuelle Bildungsbetreuung für junge Menschen

Die Betreuung umfasst: Unterstützung bei der Planung und Dokumentation der Bildung und bei der Materialauswahl, Gespräche/Beantwortung von Fragen nach Bedarf, Sammeln von Arbeiten, Erstellen eines Lernberichts am Ende des Schuljahres.

Honorar: monatlich 60 €

Basisangebot 2: Individuelle Bildungsbetreuung einschließlich regelmäßiger Gespräche

Die Betreuung umfasst das gesamte Angebot von Basisangebot 1 und zusätzlich noch ein bsi zwei Gespräche (per Telefon oder Videotelefonie) pro Monat.

Honorar: monatlich 90 €

children-593313_1920

Angebot 3: Intensive individuelle Betreuung

Die Betreuung umfasst: das Erstellen einer Jahres- und Wochenplanung für die einzelnen Fächer, einmal pro Woche ein Telefon- oder Videotelefonietermin, das Stellen von Aufgaben für die Woche und Durchschauen der Aufgaben der Vorwoche, Erstellen eines Lernberichts am Ende des Schuljahres.

Honorar: monatlich 240 €

 

Die beschriebenen Betreuungsmodelle können jederzeit individuell auf besondere Bedürfnisse hin angepasst werden. Die Kosten hierfür hängen vom zu erwartenden Zeitaufwand ab und werden im Gespräch vor Beginn der Betreuung individuell festgelegt.